• Deutsches Wintergemüse: gesund, vielfältig, schmackhaft

    18. Januar 2023

    Mit saisonalen und regionalen Lebensmitteln zu kochen, ist eine tolle Möglichkeit, den ökologischen Fußabdruck seiner Ernährung deutlich zu verringern. Das gilt sowohl für die CO2-Emissionen als auch für den Wasserverbrauch. Erdbeeren beispielsweise, die in der Region im Freien gewachsen sind, bringen pro Kilogramm lediglich 300 g CO2-Äquivalent auf die Waage. Wachsen sie dagegen im Winter…

    Mehr lesen
  • Regionale Superhelden

    14. April 2021

    Gastbeitrag von Simone Hübener Bei Rezepten mit Chiasamen, Gojibeeren und Avocados hätte sich meine Großmutter verwundert die Augen gerieben. Denn was für viele von uns heute selbstverständlich in den Speiseplan integriert wird, war bis vor wenigen Jahren den meisten hierzulande unbekannt. Dass uns die exotischen Superfoods einen Impuls gegeben haben, unseren Speisen mit nahrhaften Zutaten…

    Mehr lesen
  • Slow Food – authentisch und ursprünglich

    16. Februar 2021

    Gastbeitrag von Simone Hübener, Mitglied bei Slow Food Entschleunigung, Achtsamkeit und Selbstfürsorge: Diese Begriffe begegnen uns in Ratgeberbüchern, Zeitschriften und Gesundheitssendungen im Fernsehen allenthalben. Ich persönlich benötige, um all das zu zelebrieren, nur meine eigene Küche und eine bunte Palette an frischen Zutaten. Beim Schnippeln, Brutzeln und Garen der verschiedenen Lebensmittel nimmt man sie sehr…

    Mehr lesen