Blog post

Avocado Toast nach New York Art

3. Juni 2019

Das Fett der Avocado besteht grösstenteils aus wertvollen ungesättigten Fettsäuren. Diese machen lange satt und der Körper kann sie exzellent verwerten, um Organe zu schützen und wichtige Zellverbindungen aufzubauen. Zusätzlich ist die Avocado sehr kaliumreich und liefert außerdem bestimmte sekundäre Pflanzenstoffe, die antioxidativ wirken und die Gesundheit unterstützen.

In New York ist Avocado sehr beliebt. Du findest ihn in den Salaten, den Soßen, und auch als Nachtisch. Es gibt sogar Restaurants und Food-Tracks, die nur Speisen aus Avocado anbieten. Aber Avocado-Toast bleibt weiterhin der New Yorker Favorit.

Den Avocado-Toast mache ich gerne zum Frühstück. Der passt allerdings perfekt zu jeder Mahlzeit.
Hier ist ein sehr einfaches Rezept, das Du in 5 Minuten fertig kriegst.

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 großer Avocado
  • 2 große Scheiben Bauernbrot
  • 50 Gramm Feta
  • 1 EL Olivenöl
  • Balsamico-Glasur
  • Salz
  • Chili grob gemahlen

Zubereitung

Den Avocado aufschneiden, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels ausschaben. Das Innere am besten in einer kleinen Schale sammeln.

Nun die Avocado etwas mit einer Gabel zerdrücken, dass noch die Stückchen bleiben. Olivenöl, Salz hinzugeben und alles gut mischen.

Bauernbrot im Toaster rösten

Den Toast mit der Avocado-Creme bestreichen

Feta zerkleinern und den Avocado-Toast bestreuen

Zum Schluss mit Balsamico-Glasur leicht beträufeln und die Chili Flocken darüberstreuen

Guten Appetit!

Prev Post Next Post