• Deutsches Wintergemüse: gesund, vielfältig, schmackhaft

    18. Januar 2023

    Mit saisonalen und regionalen Lebensmitteln zu kochen, ist eine tolle Möglichkeit, den ökologischen Fußabdruck seiner Ernährung deutlich zu verringern. Das gilt sowohl für die CO2-Emissionen als auch für den Wasserverbrauch. Erdbeeren beispielsweise, die in der Region im Freien gewachsen sind, bringen pro Kilogramm lediglich 300 g CO2-Äquivalent auf die Waage. Wachsen sie dagegen im Winter…

    Mehr lesen
  • Ein zukunftsfähiger Speiseplan

    21. Dezember 2022

    Wassermangel in Deutschland, Rodung des Regenwalds für Tierfutter und immer mehr hungernde Menschen: In Anbetracht dieser Situation kommt die Frage auf, wie wir es künftig und mit einer Weltbevölkerung von perspektivisch 10 Milliarden Menschen schaffen können, alle gesund zu ernähren und gleichzeitig die Ressourcen unserer Erde zu schützen, sie also nicht über Gebühr zu beanspruchen.…

    Mehr lesen
  • Bildunterschrift: Der Begriff „Nachhaltigkeit“ hat seinen Ursprung in der Forstwirtschaft: Es soll nur so viel Holz geschlagen werden wie nachwächst. Quelle: unsplash.com / Jörg Keller

    Traditioneller Begriff in neuem Licht

    10. November 2022

    Das Wort „Nachhaltigkeit“ ist seit einigen Jahren in aller Munde: Die deutsche Bundesregierung beschloss Anfang 2017 die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie, Unternehmen geben Nachhaltigkeitsberichte heraus, Banken kreieren nachhaltige Aktienfonds und die Verpackungen von Lebensmitteln werden mit bunten, vielversprechenden Siegeln bedruckt. Dabei bleibt oftmals unklar, was sich hinter dem Begriff eigentlich verbirgt – und dass er alles andere…

    Mehr lesen
  • Sich schick zu kleiden und gleichzeitig nachhaltig zu handeln, lässt sich mittlerweile gut und einfach verbinden. Quelle: unsplash.com / Charles Etoroma

    Nachhaltig, schick und gar nicht so teuer – öko-faire Kleidung

    10. November 2022

    Mit unserer Kleidung ist das so eine Sache: Auf der einen Seite freuen sich vermutlich die meisten von uns immer mal wieder über eine neue Hose oder einen zusätzlichen Pullover, auch wenn der Schrank eigentlich noch gut gefüllt ist (hochwertige Kleidung kann sehr lange halten, wie mir der Blick in meinen Kleiderschrank beweist). Auf der…

    Mehr lesen
  • Unser bester Schutz: Ein effektives Immunsystem!

    6. Oktober 2021

    Gastbeitrag von Annette FrederDipl. Ernährungswissenschaftlerin Das Immunsystem ist ein sehr komplexes System. Deshalb vergleiche ich es gerne, mit dem Aufbau einer mittelalterlichen Burg. Wenn der Burgherr weise ist, wappnet er sich, für einen möglichen unerwarteten Überfall, in Friedenszeiten. Es ist einfach sehr wichtig, immer wehrfähig zu sein! Er profitiert von einem monumentalen Mauerwerk und einem…

    Mehr lesen
  • Essen, was man retten will

    11. Juli 2021

    Gastbeitrag von Simone Hübener,Dozentin an der vhs stuttgart Unter diesem Motto setzt sich die Organisation Slow Food dafür ein, dass alte Obst- und Gemüsesorte, verschiedene Tierrassen und traditionelle Zubereitungsarten vor dem Aussterben bewahrt bleiben. Denn die konventionelle Landwirtschaft bringt es häufig mit sich, dass traditionelle Sorten durch Hochleistungszüchtungen verdrängt werden. Dies wirkt sich nicht nur…

    Mehr lesen
  • Regionale Superhelden

    14. April 2021

    Gastbeitrag von Simone Hübener Bei Rezepten mit Chiasamen, Gojibeeren und Avocados hätte sich meine Großmutter verwundert die Augen gerieben. Denn was für viele von uns heute selbstverständlich in den Speiseplan integriert wird, war bis vor wenigen Jahren den meisten hierzulande unbekannt. Dass uns die exotischen Superfoods einen Impuls gegeben haben, unseren Speisen mit nahrhaften Zutaten…

    Mehr lesen
  • Slow Food – authentisch und ursprünglich

    16. Februar 2021

    Gastbeitrag von Simone Hübener, Mitglied bei Slow Food Entschleunigung, Achtsamkeit und Selbstfürsorge: Diese Begriffe begegnen uns in Ratgeberbüchern, Zeitschriften und Gesundheitssendungen im Fernsehen allenthalben. Ich persönlich benötige, um all das zu zelebrieren, nur meine eigene Küche und eine bunte Palette an frischen Zutaten. Beim Schnippeln, Brutzeln und Garen der verschiedenen Lebensmittel nimmt man sie sehr…

    Mehr lesen
  • Hokkaido-Bowl im Winterfeeling

    13. Dezember 2020

    Gastbeitrag von Annette Freder, Dipl. Ernährungswissenschaftlerin und Kursleiterin an der vhs stuttgart Eindrücke beim Spazierengehen im Wald. Tanzend durch die Luft fallen die letzten Blätter der Bäume und buntes Laub bedeckt reichlich die Wege. Es raschelt wenn man darüber geht. Doch Herbst und Winter kann auch anders sein: Alltagsgrau und Schmuddelwetter. Mit meiner Smoothie-Bowl kann…

    Mehr lesen
  • Drei Ayurveda-Tipps für ein starkes Immunsystem

    23. November 2020

    Gastbeitrag von Maria Hufnagl Der Ayurveda ist eine Naturmedizin. Er setzt auf Prävention und hat als Ziel ein langes gesundes Leben. Jetzt in der Pandemie können uns die Ratschläge des Ayurveda wunderbar helfen. Denn: Mit natürlichen Mitteln den Körper zu stärken, ist jetzt das Mittel der Wahl. So können wir eine Virusinfektion abmildern und vielleicht…

    Mehr lesen
1 2